Back

Via Bregaglia

Unberührte Natur, historische Dörfer und viel Kultur

 

Die Weitwanderung Via Bregaglia führt durch das Bergell, vom alpinen Maloja auf 1800 Meter bis zum mediterranen Chiavenna (333m).

Es ist faszinierend zu beobachten, wie sich Klima, Gerüche und Pflanzen unterwegs ändern. Auf der Via Bregaglia kann man sich immer aufs Neue aussuchen, welche Richtung man einschlagen und welchen Abschnitt man gehen möchte. Die Via Bregaglia führt durch die kleinen Dörfer des Tals: die Wege zwischen ihnen sind teils alte Fahrstrassen, teils hübsche abwechslungsreiche Wanderwege.Unterwegs laden Museen insbesondere in Stampa aber auch in Vicosoprano zum Besuch ein. Auf der gesamten Strecke gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. In Chiavenna angekommen, lassen Sie sich von der italienischen Gastfreundschaft und von der Atmosphäre verwöhnen, erholen Sie sich auf der Piazza und geniessen Sie einen wohlverdienten Cappuccino oder einen Aperitif.

Übrigens, mit dem Postauto Linie 4 welches durch das Tal fährt, kann die Wanderung jederzeit abgebrochen oder verkürzt werden.


 Die RouteVIA BREGAGLIA

 

Die Via Bregaglia ist als mehrtägiger Kulturweg konzipiert. Die Strecke kann in drei oder vier Etappen bewältigt werden, je nachdem, wie viele Stopps Sie einlegen möchten.


Länge ca. 34 km
Aufstieg ca. 580 m
Abstieg ca. 2070 m

Via Bregaglia Übersicht 

1. Etappe: Maloja - Vicosoprano 
Die erste Etappe der Via Bregaglia führt durch Wälder und Wiesen, vorbei an historischen und natürlichen Monumenten: der Turm Belvedere und die Gletschermühlen in Maloja, die Ruinen der Kirche San Gaudenzio in Casaccia, das Pretorio in Vicosoprano.

2. Etappe Vicosoprano - Soglio 
Auf der zweiten Etappe gibt es viele Orte von kulturellem und historischem Interesse: Borgonovo ist der Geburtsort des berühmten Künstlers Alberto Giacometti. In Stampa können Sie das Talmuseum Ciäsa Granda mit dem Giacometti-Varlin-Saal besuchen und in Coltura den Palazzo Castelmur. Der Weg "La Plotta" (Steinplattenweg) mit atemberaubenden Ausblicken auf die Sciora-Gruppe und den Pizzo Badile führt Sie nach Soglio.

3. Etappe Soglio - Chiavenna 
Die letzte Etappe der Wanderung findet hauptsächlich auf italienischem Gebiet statt. Vor dem Grenzübertritt empfehlen wir den Naturlehrpfad "Il Castagneto"(Kastanienlehrpfad) in Brentan. In Piuro können Sie sich an den Acqua Fraggia-Wasserfällen erfrischen, bevor Sie Chiavenna mit seinen kulinarischen Spezialitäten und der malerischen Altstadt erreichen.

 


Sehenswürdigkeiten entlang der Route

 

  • Maloja: Atelier Segantini, Turm Belvedere, Chiesa Bianca
  • Casaccia: Ruine San Gaudenzio
  • Vicosoprano: Pretorio, Skulpturen la Stria
  • Stampa: Palazzo Castelmur, Kirche San Giorgio, Museum Ciäsa Granda, Infopoint i Bargaiot
  • Soglio: Gärten von Palazzo Salis, Kunsthandwerk-Ausstellung, La Streccia
  • Castasegna: Kastanienlehrpfad, Villa Garbald, Borgo Casnàcc
  • Piuro: Museum der Ausgrabungen, Acqua Fraggia Wasserfälle
  • Prosto: Palazzo Vertemate
  • Chiavenna: Bottonero-Mühle, Botanischer Park, Schatzmuseum, Baptisterium San Lorenzo

 


Ohne Sorgen über die Via Bregaglia wandern.

        Package buchbar von Juni bis Ende September mit einer Frist von mindestens zwei Wochen.

 

Pauschalangebot Via Bregaglia


4 Übernachtungen in Hotels
3 Halbpension (ohne Getränke)
3 Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
3 Lunchpakete
1 Wanderkarte und ausführliche Dokumentation
1 Parkkarte
 

Wichtige Informationen Etappen Beschreibung 

 

1.Etappe

Individuelle Anreise nach Maloja (nicht im Preis inbegriffen).

Abendessen und Übernachtung in diesen Hotels möglich →

Frühstück. Entgegennahme des Lunchpakets und Weitwanderung nach Vicosoprano oder Stampa

Hotel Schweizerhaus, www.schweizerhaus.swiss

Hotel Pöstli, www.schweizerhaus.swiss

Hotel Maloja Kulm, www.malojakulm.ch

Hotel Longhin, www.longhin.ch
Sporthotel, www.bregaglia.ch (nur mit Frühstück)

 

2. Etappe

Ankunft in Vicosoprano oder Stampa.

Abendessen und Übernachtung in diesen Hotels möglich →

Entgegennahme des Lunchpakets und Wanderung nach Soglio oder Spino.

Hotel Pranzaira, www.pranzaira.ch

Hotel Piz Cam, www.pizcam.com

Hotel Corona, www.hotelcorona.ch

Hotel Val d’Arca www.bregaglia.ch

3. Etappe

Ankunft in Soglio oder Spino 

Abendessen und Übernachtung in einem dieser Hotels möglich →

Entgegennahme des Lunchpakets und Wanderung nach Chiavenna.

Hotel La Soglina, www.lasoglina.ch

Hotel Stüa Granda, www.stuagranda.ch

Hotel Palazzo Salis, www.palazzosalis.ch

Hotel Fanconi, www.hotelfanconi.ch

 

4. Etappe

Ankunft in Chiavenna.

Übernachtung (ohne Abendessen) in einem dieser Hotels möglich →

Frühstück und individuelle Heimreise (nicht im Preis inbegriffen)

Hotel Crimea, www.hotelcrimea.net
Hotel San Lorenzo, www.sanlorenzochiavenna.it
Hotel Conradi, www.hotel-conradi.com

 


Preis für 4 Nächte zwischen CHF 500.- und  CHF 785.- pro Person im Doppelzimmer und zwischen CHF 680.- und CHF 900.- im Einzelzimmer. Der Preis variiert je nach den gewählten Hotels. ( Preise 2021)

JETZT BUCHEN

 

 

 

Bergell Newsletter

Aktuelle Angebote, exklusive Tipps und vieles mehr!

Anmelden

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.