Back

Das Tal der Kunst

Geburtsort der Giacomettis

Dieses Tal mit seinen verzauberten Wäldern, den schroffen, mächtigen Bergen und den ruhigen Dörfern hat jahrhundertelang Maler, Schriftsteller und Poeten inspiriert. Hier verbrachten die Giacomettis – deren berühmtester Vertreter Alberto war – ihre Kindheit. Die Wildheit des Tales zog auch anderer Künstler wie Giovanni Segantini oder Varlin an und wurde zu ihrer Wahlheimat. Auch Bildhauer, Handwerker und Schriftsteller – unter ihnen der Poet Rainer Maria Rilke – waren vom herben Charme dieser Gegend verzaubert und erwiesen ihm die Ehre.

Aber auch heute noch gibt es im Bergell Maler, Bildhauer und geschickte Handwerker, die mit ihren Kunstwerken die Region bereichern. Jedes Jahr im April eröffnet zu Beginn der Sommersaison der kulturelle ARTipasto, ein Überblick über das künstlerische und kulturelle Angebot des Tals.

Angebote und Vorschläge

Atelier Giacometti

Atelier Giacometti

Vortrag über die Familie Giacometti

Vortrag über die Familie Giacometti

Il Centro Giacometti

Il Centro Giacometti

Segantinis Spuren

Segantinis Spuren

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!
Ja, ich stimme der in der Nutzungsbedingungen umschriebenen Bearbeitung sämtlicher meiner Personendaten zu

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.