Back

Bergeller Fondue-Schlitten

Essen unter den Sternen

 

Mit unserem neuen Fondue-Schlitten können Sie ab Februar 2021 ein feines Käsefondue unter freiem Himmel geniessen, umgeben von den schneebedeckten Bergen und der einzigartigen und unvergleichlichen Landschaft unseres schönen Tales.
Wie funktioniert es? Angebot bis zu 5 Personen im Hotel Maloja-Kulm oder Hotel Schweizerhaus buchen, Schlitten mit der ganzen Ausrüstung abholen und zum gewünschten Ort ziehen. 

Der Preis beinhaltet alles, was Sie für ein Fondue-Mittag- oder Abendessen benötigen (Mengenangaben pro Person).

  • 300 g Bergeller BIO Fondue-Mischung
  • 120 g Brot
  • 2,5 dl Wein
  • Tee in einer Thermoskanne
  • Geschirr, Pfeffer und alles, was Sie zur Zubereitung des Fondues benötigen

Kosten CHF 55.- / Erwachsener, CHF 25.- / Kinder (bis 15 Jahre)
Pfand erforderlich

Wo kann man essen ? Das Outdoor Fondue kann in ganz Maloja genossen werden.

Wer gerne wandert, dem empfehlen wir den schönen Weg zum Lägh da Cavloc oder die Wanderung nach Isola. Beim Turm Belvedere bietet sich ein herrliches Panorama über das ganze Bergell und auch beim Campingplatz Maloja kann das Essen, nicht zu weit weg vom Zentrum, am gefrorenen See genossen werden. Nach ein paar Stunden in Gesellschaft von Freunden und Familie, wird der Schlitten zum Abholpunkt zurückgebracht.


Eine schöne Überraschung für Freunde und Familie können Sie jetzt täglich bis maximal 4 Personen im Hotel Maloja-Kulm und im Schweizerhaus in Maloja buchen.

Pro Hotel steht ein Schlitten zur Verfügung, wir empfehlen eine frühzeitige Reservation.

Hotel Maloja - Kulm
Strada cantonale 302, 7516 Maloja
+41 81 834 19 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hotel Schweizerhaus Maloja
Strada Cantonale 360, 7516 Maloja
+41 81 838 28 28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So montieren Sie den Schlitten

Bergell - einfach authentisch

Turm Belvedere – Maloja

Mitten im Gletschertopf-Reservat steht ein Stück Tourismusgeschichte

Palazzo Castelmur – Stampa Coltura

Faszinierender Architekturmix aus mehreren Jahrhunderten

Segantini Atelier – Maloja

Giovanni Segantini: «Der Maler des Lichts»

Bergell Newsletter

Aktuelle Angebote, exklusive Tipps und vieles mehr!

Anmelden

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.