Back

La Streccia – Soglio

Ihre Verbindung mit Soglio bewegte Ugo und Elena Giacometti, ein Bauernhaus und einen Stall, die schon seit vielen Generationen im Besitz von Elenas Familie waren, zu erwerben und zu restaurieren. Eine verlassene Schmiede mit Scheune wurde zusätzlich entrümpelt und gemietet. Alle drei Gebäuden befinden sich auf der Gassa d’la Streccia und werden im Rahmen von Ausstellungen und Führungen (künftig vielleicht auch als Ort für alternative Ferien) dem Publikum zugänglich gemacht. Ziel ist es nicht, ein richtiges Museum zu gründen, sondern ab und zu die Türen dieser Gebäude für die Allgemeinheit zu öffnen, damit die Menschen sehen können, wie man in Soglio bis Anfang des letzten Jahrhunderts lebte.

Zugang zu den Gebäuden
Die Gebäude können im Sommer im Rahmen der wöchentlichen Führung "Es war einmal in Soglio… eine Entdeckungsreise" besichtigt werden. Zusätzlich öffnen die Besitzer ihre Gebäude auch zu besonderen Anlässen für die Öffentlichkeit. In diesem Fall ist der Eintritt frei. Während der Hochsaison ist die Schmiede zusammen mit der Fotoausstellung für die Öffentlichkeit immer frei zugänglich (am besten beim Tageslicht!).

 


Infos

Preis 10.- / Erwachsene, 5.- / Kinder (Führung) bzw. freie Spende (bei gelegentliche Öffnungen)
Informationen Ugo und Elena Giacometti, Via Principale 10, 7603 Vicosoprano , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.lastreccia.com 

icona mappa green La Streccia - Gassa d'la Streccia 11 - 7610 Soglio

Es wird gebeten sich vorsichtig und respektvoll in den historischen Gebäuden zu verhalten. Kinder nur bei Anwesenheit von Erwachsenen. Versicherung ist Sache der Besucher. Die Eigentümer lehnen jegliche Haftung ab.

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.