Back

Palazzo Vertemate Franchi – Piuro (IT)

Blicke in eine vergangene Zeit

Der Palazzo Vertemate Franchi ist architektonisches Meisterwerk der Renaissance inmitten einer zauberhaften natürlichen Umgebung. Als eines der wenigen Gebäude überlebte er den Bergsturz von Piuro 1618 ohne Schäden, weil er, anders als Piuro Stadt, am nördlichen Ufer der Mera liegt.

Vermutlich in der zweiten Hälfte des Jahres 1500 von den Brüdern Luigi und Guglielmo Vertemate Franchi erbaut, besteht der Komplex aus einem eleganten Herrenhaus sowie zahlreichen Wirtschaftsgebäuden: das Haus des Hausmeisters, die Keller, die Ställe, die Presse und der Eisschrank. Darum ranken sich Weinberge, Obstplantagen, Gemüsegärten und Parks.

Das Gebäude mit seinen eleganten und nüchternen Linien verrät den Reichtum der Dekoration und Einrichtung der Innenräume nicht. Die Wände und Gewölbedecken mit ihren Fresken zeigen Szenen aus der griechischen Mythologie. Andere sind mit kunstvoll eingelegtem Holz verkleidet.

Öffnungszeiten
Im Winter geschlossen!
Im März: wochenends 10 bis 12 und von 14.30 bis 17.30 Uhr 
April bis Oktober täglich von 10 bis 12 und von 14,30 bis 17,30 Uhr (mittwochs geschlossen, ausser an Feiertagen). 
August: täglich geöffnet.
November: Sonntags von 14.30 bis 17.30.
Kosten
7.- EUR, reduziert 5.- EUR
(Studenten, Schüler, Gruppen mit mind. 25 Personen und Senioren)

Führungen

auf Anfrage, Consorzio Turistico Valchiavenna, Tel. +39 0343 37 485,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen
www.palazzovertemate.it

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.