Back

Atelier Giacometti

Der kleine Stall im Kern von Stampa wurde nach 1906 in Atelier von Giovanni Giacometti umgewandelt. In diesem Raum Giovannis Kinder und seine Frau Annetta haben oft als Modell für den Maler gespielt. Nach Giovannis Tod im Jahre 1933 hat das kleine Atelier den mittlerweilen berühmten Sohn Alberto untergebracht. Er besuchte nämlich regelmässig, während der Sommermonate, seine Mutter.
Noch heute sind im Zimmer die Spuren von den beiden Künstlern zu sehen.

Führungen von Juni bis Oktober, bitte Kontakt mit dem Museo Ciäsa Granda aufnehmen.

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.