Back

Seilbahn und Stausee Albigna

Weitsicht. Technik. Wandern. Klettern.

Das Bergell hat auch eine Gondel! Sie gehört dem EWZ  (Elektrizitätswerken der Stadt Zürich) und führt zu Staumauer und Stausee an der Albigna. Hier wird seit 1959 sauberer Ökostrom produziert und bis nach Zürich geschickt. Seit September 2020 produzieren 1280 Solarpanels auf der nach Süden gerichteten Seeseite an der ersten hochalpinen Solar-Grossanlage der Schweiz auch sauberen Solarstrom. Die 115 m hohe und 759 m lange Staumauer dient aber nicht nur der Energiegewinnung, sondern bietet dem Tal Bergell bei starken Regenfällen auch Sicherheit vor Überschwemmungen. 

In den Sommermonaten erschliesst die 2016 komplett renovierte Seilbahn auch das ganze Albignagebiet. Der Höhenunterschied zwischen der Berg- und der Talstation beträgt ca. 900 m. Während die kleine Kabine 15 Minuten klettert, hat man einen spektakulären Blick auf das gesamte Bergell. Einen weiteren atemberaubenden Moment erlebt man beim Überqueren einer tiefen Schlucht kurz vor der Bergstation.

Von hier sind es nur wenige Schritte bis zum Staudamm, der sich zu Fuss überqueren lässt (Geländer auf beiden Seiten). Für Einsteiger bietet sich anschliessend auch die Wanderung zur Albignahütte an (ca. 1 Stunde Gehzeit; 340 Höhenmeter). Dort kann man wunderschön auf der Terrasse sitzen, kühle und warme Getränke, einfache Speisen und exzellenten Kuchen geniessen. Für Fortgeschrittene ist die Wanderung über den Pass da Casnil ins Fornotal (und weiter bis zur Fornohütte) eine Herausforderung (Alpinwanderung blau-weiss).

Aber die Albigna ist vor allem ein Himmel fürs Bergsteigen und Klettern. Der berühmteste Zacken des Bergells ist die Fiamma, aber auch andere Nadeln der Spazzacaldeira haben interessante Routen. Zudem gibt es zwischen Punta Albigna und Piz Balzet noch weitere Ziele, die sich lohnen. Und gleich in Hüttennähe hat es einige Routen für Anfänger, die sich auch für Kinder eignen.

Für Technikfreaks hingegen sind die Führungen interessant, die das EWZ in den Sommermonaten jeweils Dienstag Vormittag um 9.00 Uhr anbietet. Man fährt zunächst mit der Gondel nach oben und steigt anschliessend in die Hohlkammern der Gewichtsmauern. Weitere Infos auf der Website von EWZ.

 

Öffnungszeiten der Seilbahn
13.06. - 18.10.2020.
Fahrten nach oben und unten alle 15 Minuten.
Von 07.00 bis 11.30 Uhr und von 13.15 bis 16.45 Uhr.

COVID19: Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr

  • Für die Seilbahnfahrt ist das Tragen der Hygienemaske obligatorisch
  • Sie können Ihre eigene Hygienemaske mitbringen, oder eine Maske vor Ort zum Preis von CHF 1.00 kaufen
  • Maskenpflicht

Wir danken für Ihr Verständnis.

Preise
Kinder bis 6 Jahre      gratis
ab 7 bis 16 Jahre       Einfach CHF   8.-,  Retour CHF 12.-
Erwachsene               Einfach CHF 15.-,  Retour CHF 22.-
Militär                       Einfach CHF  8.-,  Retour CHF 12.-

Preise Führung Staumauer (zuzüglich Fahrt)
Kinder bis 5 Jahre      gratis
ab 6 bis 16 Jahre       CHF 6.-
Erwachsene               CHF 12.-

Download Infos PDF

Weitere Informationen und Reservationen
ewz
Bergeller Kraftwerke
Betriebsleitung
7603 Vicosoprano
Tel.: +41 (0)58 319 64 14

Albigna Hütte
Annamaria Crameri + Martin Ruggli
+41 (0) 81 822 14 05
www.albigna.ch

Albigna Huette

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.