Back

Giacometti Art Walk

Digitaler Kunst- & Wanderführer

Mit der App kann man wandernd eine «virtuell-reale» Welt entdecken: Gelebte Orte und Staffeleistandorte der Künstler der Familie Giacometti werden punktgenau dargestellt. Das eigene Smartphone wird zum Audio- und Videoguide für den Aussenraum! So können Themenwege zwischen Sils im Engadin und Chiavenna heruntergeladen werden.

Die multimediale App funktioniert etwas komplex: Man lädt sie sich zunächst gratis aufs Smartphone, dort öffnen sich 6 Themenbereiche. Zu diesen kann man nun durch Anklicken «Themenwege» herunterladen; das sollte man tun, während man eine gute WIFI-Verbindung hat. Zuletzt ist noch das GPS des Handys zu aktivieren bzw. sicherzustellen, dass die App auch darauf zugreifen kann.

So präpariert sucht man sich das passende Thema, das sich jeweils um einen Ort gruppiert: Stampa, Chiavenna, Maloja, den Silsersee oder auch die Postautostrecke zwischen Sils Maria und Chiavenna sowie unter dem Titel «Leben und Tod» eine Wanderung durch Stampa und Borgonovo. Hier angekommen und startbereit öffnet man den entsprechenden Themenweg. Auf dem Display des Handys zeigen sich nun diverse markierte Punkte, zu denen man nun laufen kann (eine Reihenfolge ist nicht vorgegeben). Sobald man sich in den Einzugsbereich eines Punktes begibt, kann man die Infos abrufen. Die App ist sehr gut gemacht und vermittelt auf leichte Art viel Wissen über die Giacomettis. Daran finden nicht nur Kunstliebhaber, sondern auch deren Kinder vermutlich viel Spass.

Weitere Infos und Download unter: http://www.giacomettiartwalk.com/de/

 Unter dem Titel Pokémon für Kulturliebhaber hat Pia Wertheimer einen schönen Artikel über die App im Zürcher Tagesanzeiger geschrieben.

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.