Back

Segantinis Spuren zwischen Engadin und Bergell

 

3 Tage und 2 Nächte kultureller Genuss in Segantinis Fussstapfen zwischen dem Engadin und Bergell

Das Bergell ist das Tal der grossen Künstler. Unter Ihnen auch der berühmte Landschaftsmaler Giovanni Segantini, welcher jeweils im Sommer in Maloja und im Winter in Soglio weilte. Fasziniert vom ungebrochenen Licht der Hochgebirgswelt und der grossartigen Landschaft arbeitete der Meister immer im Freien. Tauchen Sie in Segantinis Welt zwischen Engadin und Bergell und geniessen Sie dabei die einzigartige Kombination aus landschaftlichem, kulturellem und kulinarischem Erlebnis.

Leistungen
2 Übernachtungen mit Frühstück
Eintritt ins Museum Segantini
Bergeller Mittagessen
Eintritt ins Museum Ciäsa Granda (offen Juni - Oktober)
Eintritt ins Atelier Segantini
Kostenlose Busfahrten Maloja-Bergell-Maloja

Gültigkeit Januar - Dezember
Basispreis pro Person im Doppelzimmer ab CHF 290.-

 

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!