Back

Geführter Rundgang in den Ruinen von Piuro (IT)

Juli bis Oktober

In der Vergangenheit war Piuro das wichtigste Dorf im unteren Bergell. Dank dem Abbbau und der Bearbeitung des Specksteins und des Seidenhandels mit Europa war es ab 1400 ein reiches Industriedorf. 1618 wurde die Gemeinde durch einen grossen Felssturz zerstört. Die Führung zeigt die Ruinen von Pè de Ròvani und Belfort. Sie zeigen noch heute die Grossartigkeit der Gebäude der unglücklichen Kleinstadt.

Treffpunkt 16.30 Uhr, bei der Brücke auf dem Fluss Mera in der Fraktion von Borgonuovo di Piuro (IT)
Kosten 8.- EUR pro Person, Kinder bis 12 Jahre gratis
Sprache Italienisch, Deutsch auf Anfrage
Dauer ca. 2 Stunden
Anmeldungen bis am Vortag, 14.00 Uhr (später auf Anfrage)
Teilnehmerzahl Min. 3 Personen

Private Führungen können jederzeit und in verschiedenen Sprachen (Deutsch/Italienisch) organisiert werden. Besprechen Sie Ihre Wünsche mit uns und buchen Sie für Ihre Gruppe, Familie, Klasse, Firma oder Ihren Verein eine Dorfführung nach Mass.

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!

Mit Ihrem Besuch auf www.bregaglia.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.