Back

Via Bregaglia, die Routen

GESCHICHTE, PANORAMA UND NATUR


Die Via Bregaglia bietet drei verschiedene Routen

Historischer Talweg
Historischer Weg, der durch Wälder und über Wiesen führt, vorbei an zahlreichen Geschichts- und
Naturmonumenten.
Der Turm Belvedere und die Gletschermühlen in Maloja, die Ruinen von San Gaudenzio in Casaccia,
das Prätorium von Vicosoprano, das Museum Ciäsa Granda und der Palazzo Castelmur in
Stampa/Coltura, der Kastanienlehrpfad in Castasegna bis zum Palazzo Vertemate in Piuro,
schliesslich Chiavenna.
Länge ca. 34 km
Aufstieg ca.581 m
Abstieg ca.2074 m

Panoramaroute
Der Abschnitt von Casaccia nach Soglio auf mittlerer Höhe ist keineswegs anstrengend, da es nur
geringe Höhenunterschiede zu überwinden gibt. Diese Wanderung erlaubt zahlreiche Blicke auf den
Talboden und auf die umliegenden Berge: die Scioragruppe, Pizzo Badile, Cengalo. Von Soglio
kommt man nach Savogno und von dort hinunter nach Chiavenna.
Länge ca. 37 km
Aufstieg ca.2100 m
Abstieg ca. 3400 m

Route Bergüberquerung
Von Maloja nach Bondo folgt man dem historischen Talweg. Von Bondo steigt man den linken
Talhang bis nach Ceresc hinauf, geht dann weiter bis zur Grenze und den Monti von Villa und danach
bergab bis nach Chiavenna. Ein wunderbarer Blick auf die Berge begleitet Sie während der gesamten
Wanderung.
Länge ca. 38 km
Aufstieg ca. 1100 m
Abstieg ca. 2600 m

Alle Routen können auch in entgegengesetzter Richtung gemacht werden.

VB Cartina

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!