Back

Architektur und Wakkerpreis

Baukultur entdecken

Der Schweizer Heimatschutz hat im 2015 der Gemeinde Bergell den Wakkerpreis verliehen.
Das Bergell hat die bestehende wertvolle Baukultur und die intakte Kulturlandschaft als Standortvorteile erkannt. Gemeinschaftlich entwickelte Strategien, eine Sensibilisierung der Bevölkerung und die frühzeitige Beratung am Einzelobjekt ermöglichen mit geringem Aufwand den Erhalt der gebauten Identität und fördern hochwertige zeitgenössische Architektur.

Der Schweizer Heimatschutz würdigt mit dem Wakkerpreis 2015 eine Talschaft am Rande der Schweiz, die aus dem baukulturellen Erbe die Kraft schöpft, eine eigenständige Entwicklung voranzutreiben.
Die Fusion der fünf Gemeinden im Tal 2010 eröffnete die Chance, mit einer Gesamtstrategie bestehende Stärken zu erkennen und daraus neue Ziele zu formulieren, die einen Mehrwert für das ganze Tal schaffen.
Diese Führung führt, nach einem Rundgang in Soglio, durch den wunderschönen Kastanienhain nach Castasegna und von dort nach Bondo/Promontogno. Intakte Natur wechselt ab mit intakten Dorfbildern. In den Dörfern spüren wir interessante Beispiele von Architektur auf, unterwegs ist die Edelkastanie das Hauptthema.

Führungen  auf Anfrage in Castasegna, Bondo / Promontogno, Soglio und Stampa
Dauer ca. 1½ Stunden
Kosten CHF 15.- pro Person
Sprache Deutsch und Italienisch

Anmeldung bei Bregaglia Engadin Turismo, +41 81 822 15 55, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Broschüre Wakkerpreis 2015

Newsletter abonnieren

Angebote, Tipps und vieles mehr!